+++ Und wenn du den Eindruck hast, dass das Leben Theater ist, dann suche dir eine Rolle aus, die dir so richtig Spaß macht. (Shakespeare) +++
19.11.2019, 11:21 Uhr
 
Mitgliederversammlung der CDU-Senioren-Union Vechta - Helmut Backhaus erneut Vorsitzender
Mit der Mitgliederversammlung der CDU-Senioren-Union gingen am 28.10.2019 zwei arbeitsintensive, aber auch erfolgreiche Jahre im Dienst für die älteren Mitbürger ihrem Ende entgegen. Auf der Mitgliederversammlung fanden u. a. im Beisein des Kreisvorsitzenden, Manfred Ostendorf, und unter der Wahlleitung von Simone Göhner, Frauen-Union, die turnusgemäßen Wahlen für den Vorstand statt. Alle Vorstandsmitglieder hatten sich erneut zur Kandidatur bereit erklärt. Der gesamte Vorstand wurde wiedergewählt

Vorsitzender: Helmut Backhaus; Stellvertreter: Günter Meyer; Schriftführer: Franz Benediek; Schatzmeister: Gottfried Grieshop; Mitgliederbeauftragter: Otto Rauert; Beisitzerin: Ingelore Meistermann. Die Wahl der Kassenprüfer, Manfred Reinke und Josef Müller, erfolgte per Handzeichen. Der ausführliche Jahresrückblick des wegen eines Trauerfalles abwesenden Vorsitzenden, Helmut Backhaus, wurde vom Schriftführer, Franz Benediek, vorgelesen.
Den Wahlen war ein kurzer Besuch des Bürgermeister-Kandidaten, Heribert Mählmann, bei den Senioren vorausgegangen. Den inhaltlichen Schwerpunkt der Versammlung aber bildete die Rede der Landesvorsitzenden Heidi Exner (gleichzeitig stellv. Bundesvorsitzende). Diese ging darin auf die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den Kreisen ein, die in der Regel eine positive Entwicklung zeigen. Der Mitgliederbestand betrug z. B. im Ammerland, ihrem eigenen Kreisverband, im Jahr 2018 schon 1096 Mitglieder, während der Kreisverband Vechta die Zahl von 592 Senioren aufweist. Die Senioren-Union erlebt im Bund gegenwärtig eine Phase der steten Konsolidierung. Frau Exner warnte vor einer Haltung, die z. B. die Einigung Deutschlands als selbstverständlich betrachtet, und ebenso vor Grabenkämpfen der Partei in den Kommunen, vor allem bei Bürgermeisterwahlen. Denn diese führen häufig dazu, dass vielfach nicht politische Vertreter die Bürgermeisterwahlen gewinnen, sondern parteilose Kandidaten. Wichtig ist nach ihrer Meinung, dass die Bürgermeister das Gespräch mit den Bürgern suchen und eine wirkliche Bürgernähe aufbauen. Insgesamt kam der Vortrag der Landesvorsitzenden bei den Zuhörern gut an.

Text: Helmut Backhaus
Fotos: Senioren-Union des CDU Stadtverbandes Vechta

 
Bilderserie
 
aktualisiert von Gisbert Dödtmann, 26.11.2019, 10:36 Uhr
SU Dammer Berge SU-Landesverband Oldenburg SU-Landesverband Niedersachsen SU-Deutschland
CDU-Kreisverband Vechta CDU-Landesverband Oldenburg CDU-Landesverband Niedersachsen CDU-Deutschland
Angela Merkel Deutscher Bundestag
© Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Vechta Landkreis Vechta  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 6190 Besucher